Leitung Vertriebsinnendienst Berlin (m/w/d)

Details des Angebots

Allgemeine Informationen

Kennziffer

2021-252  

Beschreibung der Stelle

Vertragsart

Vollzeit

Ihre Aufgaben

  • Strategische Weiterentwicklung des Vertriebsinnendienstes der Region im Einklang mit dem operativen und strategischen Plan des Algeco Konzerns und der SBU DACHS
  • Führung, Coaching und Entwicklung der Mitarbeiter/innen des Vertriebsinnendienstes gemäß den unternehmerischen Führungsgrundsätzen und -richtlinien, sodass ihre Identifikation mit dem Unternehmen gefestigt wird, sie ihre Aufgaben eigenverantwortlich wahrnehmen können und sie genügend Freiraum zur Weiterentwicklung haben
  • Förderung eines qualitativ hochwertigen Kundenservice und dadurch Sicherstellung einer effizienten Wertschöpfungskette innerhalb der Region und mit den Zentralfunktionen
  • Bindeglied zwischen den Stakeholdern und Gewährleistung der Kommunikation zwischen Projektbeteiligten
  • Aufrechterhaltung einer Arbeitsumgebung, die im Einklang mit internen Richtlinien, Gesetzen und Normen ist und Sicherstellung einer Unternehmenskommunikation, die Veränderungsprozesse, Performance Management und Informationsbedürfnissen gerecht wird
  • Strategische Sicherstellung eines effizienten Angebotserstellungsprozesses
  • Treffen von Bid/No-Bid Entscheidungen und Freigabe von Angeboten
  • Entwicklung und Umsetzung der regionalen Vertriebsstrategie zusammen mit der Regionalleitung

Ihr Profil

  • Kaufmännisches oder technisches Studium und/ oder abgeschlossene Ausbildung
  • Mehrjährige Vertriebserfahrung mit entsprechender aktiver Kennzahlensteuerung
  • Führungserfahrung (>5 Jahre) im Verbund mit Performance Management
  • Kenntnisse der modernen Personalentwicklung und Führung gepaart mit der Eigenschaft das Team als Change Agent weiterzuentwickeln
  • Hoher Energielevel, Gestaltungs- und Erfolgswille
  • Ausgeprägte Verhandlungsfähigkeit und professionelle rhetorische Gewandtheit über unterschiedliche Hierarchieebenen und kulturelle Grenzen hinweg sowie mit allen internen externen Schnittstellen
  • Umfassendes Selbstmanagement
  • Besonnene, systematische Herangehensweise, bei zeitkritischen, komplexen und unübersichtlichen Sachverhalten
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Effiziente Kommunikation auf allen Hierarchieebenen
  • Deutsche und englische Sprache in Schrift und Form

Wir bieten

  • Eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Raum für persönliche und berufliche Weiterentwicklung in einem internationalen, dynamischen Umfeld
  • Teamorientiertes Miteinander in einem Unternehmen mit einem ausgezeichneten Betriebsklima
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Leistungsgerechte Vergütung
  • Umfangreiche Sozialleistungen (VWL, betriebliche Altersversorgung,
    Krankenzusatzversicherung)

Einsatzort der Stelle

Niederlassung

Mittenwalde

Weitere Details

Stelle zu besetzen ab

01.11.2021

Betreut durch

Hauptansprechpartner

Ira Boyde